Nous utilisons des cookies pour fournir nos services

En utilisant nos services, vous acceptez notre utilisation des cookies

The BIMobject® Press room

Filter is active for:

  • tag: Press releases
  • Month: January 2012
Remove filter

    INBRIX in Stockholm new franchisee partner to BIMobject.

    BIMobject AB and INBRIX AB today signed a franchisee partner agreement. INBRIX is a highly qualified and experienced company working in the field of object oriented IT for the building industry. INBRIX is working from their office in the Swedish capital Stockholm and will mainly focus on BIM objects that are building system components and objects that make up the main structure of the building like windows, doors, curtain walls and stairs. INBRIX will also serve as a strategic partner for the developers at BIMobject, with their competence within the area of building classifications, IFC and facility management formats like fi2-XML.

    Read more

    Johannes Reischböck beginnt neue Tätigkeit als COO bei BIMobject

    Dipl.-Ing. Johannes Reischböck übernimmt die Position des COO (Chief Operating Officer) bei der BIMobject AB mit Sitz in Malmö. Er wird von seinem Münchner Büro aus sowohl den internationalen Markt betreuen als auch BIMobject in Deutschland aufbauen.

    Das 2011 gegründete, international aufgestellte Unternehmen arbeitet im Bereich BIM Content Management. Es unterstützt Hersteller von Produkten rund um den Bau und Fabrikanten von Möbeln und Inneneinrichtungen dabei, ihre Produkte zu digitalisieren und im Internet zu publizieren, so dass Architekten direkten Zugriff darauf haben und die BIM-Objekte bei der Planung verwenden, d.h. in ihr Gebäudemodell integrieren können. BIMobject arbeitet daher herstellerunabhängig; die BIM-Objekte sind mit allen gängigen Architektursoftwarelösungen kompatibel.

    BIMobject konnte mit Johannes Reischböck einen sehr erfahrenen Mann gewinnen. ER arbeitet fünf Jahre als Bauingenieur (Diplom TU München),  bevor er sich auf dem damals ganz neuen CAD-Markt engagierte. Als Geschäftsführer der GRAPHISOFT Deutschland GmbH begründete er den großen Erfolg des Softwareentwicklers auf dem deutschsprachigen Markt und verhalf darüber hinaus als Vice President Worldwide Sales dem Unternehmen auch international zu signifikanten Zuwachsraten.  

    Johannes Reischböck verfügt über zahlreiche Kontakte im Architektur- und Baumarkt und engagiert sich in verschiedenen Organisationen wie beispielsweise im deutschen Chapter von buildingSmart e.V. oder beim Bundesverband der Bausoftwarehersteller e.V. (BVBS) für mehr Effizienz und eine durchgängige Informationsverarbeitung während des gesamten Planungs- und Bauprozesses.

    „Johannes Reischböck als COO verpflichten zu können, das ist ein großer Gewinn für BIMobject. Wir freuen uns sehr, einen so erfahrenen Experten in unserem Team zu haben, und wir sind fest davon überzeugt, dass sein Enthusiasmus und sein Einsatz unser junges Unternehmen enorm beflügeln wird“, betont Stefan Larsson, Gründer und CEO von BIMobject.


    „ Der Bau- und Architekturmarkt ist einem permanenten Wandel unterworfen und ich bin der festen Überzeugung, dass Content-Elemente  für den Entwurf – d.h. herstellerspezifische Bauelemente - eine immer größere Bedeutung im BIM-Planungsprozess gewinnen werden. Auch Cloud-basierte Lösungen und Technologien werden sowohl den Entwurfsprozess als auch den Umgang der Planer mit BIM- bzw. CAD-Programmen nachhaltig verändern“, sagt Reischböck.

    „Es ist faszinierend zu beobachten, wie rasant sich die junge Firma BIMobject in den vergangenen Monaten entwickelt hat. Ich freue mich darauf, meine Erfahrungen und Kontakte hier einzubringen und damit das Unternehmen weiter voranzutreiben, so dass schon bald eine große Anwender-Community von unserer Technologie profitieren kann“, betont  Johannes Reischböck.  

    Read more

    Senior industry leader Johannes Reischböck joins BIMobject

    Johannes Reischböck, Dipl.-Ing. (univ) will join the global BIM content management company BIMobject. Johannes will be the global COO and work from Munich in Germany, where he will also establish BIMobject on the very strong German building market. 

    Read more