Wir nutzen Cookies für die Bereitstellung unserer Services.

Mit der Nutzung unserer Services stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

The BIMobject® Press room

Geschäftsbereich von Autodesk® Seek wird an BIMobject® übergeben

BIMobject® AB („BIMobject“) gab heute bekannt, dass das Unternehmen mit Autodesk® eine Vereinbarung getroffen hat, die die Übergabe des Geschäftsbereiches Autodesk Seek® an BIMobject beinhaltet. Entsprechend dieses Agreements wird BIMobject die operative Verantwortung dafür übernehmen, Autodesk Seek-Kunden mit hochqualifiziertem BIM-Content und Services in der BIMobject-Cloud zu versorgen.


Besucher der Seek.autodesk.com Webseite werden automatisch auf bimobject.com umgeleitet, wo von heute an der Seek Content gehostet und verbreitet wird. Den bisherigen Nutzern von Autodesk® Seek stehen nun auf der BIMobject-Cloud Plattform vergleichbare – wenn nicht sogar leistungsstärkere Pakete - zur Verfügung, wie sie das vom Autodesk® Seek Silber-, Gold- oder Platin-Paket her kennen. So haben Autodesk® Seek Kunden jetzt beispielsweise Zugriff auf die BIMobject Produktseiten, auf digitale Marketinglösungen und auf BIManalytics® Core.

Autodesk® Seek Platin-Kunden erhalten Spitfire 1 mit der neuen Business Matching-Funktion auf den Produktseiten in ihrem Paket. Darüber hinaus besteht von BIMobject auch eine Verbindung zu ARCOM One, wo die in USA wichtigen MasterSpec Produktbeschreibungen bereit gestellt werden; somit eine weitere wichtige und zukunftsträchtige Lösung für alle Kunden, die von Autodes Seek in die bimobject-Cloud wechseln.

Alle ehemalige Autodesk® Seek Kunden profitieren künftig von der Live-Administration auf der bimobject-Plattform ebenso wie von der Call-Home Funktion inklusive der Versionskontrolle, den Presales-Features , der Business-Intelligenz, einer unbegrenzten Download-Kapazität und der leichten Auffindbarkeit der Objekte.

BIMobject ist ein engagierter Entwickler auf der Autodesk® Forge-Plattform, einem bahnbrechenden Werkzeug für Lösungen wie Mosquito, die einen lückenlosen Informationsfluss von der Herstellung eines Produktes bis zu seinem digitalen Produktmarketing ermöglichen - zwischen BIMscript® und LENA.

BIMsupply®, das neueste Produkt von BIMobject, ebenfalls auf der Grundlage der Technologie der Autodesk Forge® Plattform entwickelt, wird künftig eine zusätzliche Option für die Hersteller von Bauprodukten darstellen. Mit Hilfe von BIMsupply können Kunden sich neue Geschäftsfelder erschließen.

BIMobject ist den Autodesk-Technologien verpflichtet und wird weiterhin modernsten Content für Autodesk® Revit und Autodesk AutoCAD entwickeln sowie Autodesk® Fusion 360 mit BIMscript und LENA verwenden. Darüber hinaus wird die Firma die BIMobject-Cloud sowie BIMsupply auf der Autodesk® Forge-Plattform weiterentwickeln.

Die neue Vereinbarung mit Autodesk beendet den Vertrag mit den Autodesk Resellern, der im Mai 2016 zwischen Autodesk Inc. und BIMobject Inc. geschlossen wurde.

Es ist für uns eine große Ehre, den Geschäftsbereich Seek von Autodesk zu übernehmen. Wir sind im BIM-Content-Geschäft zu Hause und werden unser Bestes geben, – beiden – den Herstellern ebenso wie den Autodesk-Anwendern die bestmögliche Kundenerfahrungen und einen höchst möglichen Wert für ihr Geschäft zu gewährleisten. Unser Commitment mit unseren zukunftsorientierten Lösungen, die auf Autodesk Forge und Fusion 360 basieren war niemals größer. Schließlich möchten wir uns beim Autodesk Management für die uns gebotenen Möglichkeit bedanken“, sagt Stefan Larsson, CEO und Gründer von BIMobject.

BIMobject ist einer der aktivsten Entwickler auf der Autodesk Forge Plattform, so war die Firma quasi eine natürliche Wahl für unsere Seek-Kunden. Wir sind davon überzeugt, dass auf der Grundlage dieser Vereinbarung und der andauerten Zusammenarbeit mit BIMobject, die Hersteller von Bauprodukten ebenso wie die Planer weiterhin eine BIM-Content-Plattform zur Verfügung steht, mit der sie gerüstet sind für die Herausforderungen von heute und morgen,“ sagt Scott Reese, Vice President of Cloud Products bei Autodesk.


Über BIMobject®

BIMobject® ist die weltweit führende Plattform für herstellerspezifischen BIM-Content. Die Objekte, die das international aufgestellte Unternehmen mit Hauptsitz in Malmö, auf seinem cloudbasierten Webportal Architekten und Planern kostenlos zur Verfügung stellt, enthalten neben der Produktgeometrie und physikalischen Charakteristika eine Vielzahl herstellerspezifischer und BIM-relevanter Informationen. Mit Hilfe dieser digitalen Abbilder real existierender Bau- und Einrichtungsprodukt wird die Digitalisierung der Bauwirtschaft nachhaltig vorangetrieben. Hersteller von Bauprodukten und Einrichtungsgegenständen bietet BIMobject eine Plattform, ihre Produkte zu bewerben und als native Dateien für unterschiedliche Softwarelösungen zur Verfügung zu stellen. BIMobject übernimmt die Programmierung, Pflege und Verbreitung der digitalen Objekte.

BIMobject wurde 2013 Gewinner des Red Herring Europe Top 100 Award, des Red Herring
100 Global Award und machte den ersten Platz bei den IAIR EUROPEAN AWARDS 2013.
BIMobject AB ist ein börsennotiertes Unternehmen, gelistet an der NASDAQ First North in Stockholm.

Certified Adviser: Sedermera Fondkommission

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Johannes Reischböck
Tel: +49 89- 741 185 - 436
E-mail: press@bimobject.com
https://bimobject.com